Es gibt bestimmt gute Gründe für schlechte Laune – aber wie wäre es, wenn darunter immer die Zufriedenheit auf einen Moment Ruhe wartet?

Weiterlesen

Früher war ich voll und ganz davon überzeugt: “Dann geht’s halt nicht.”

Erst in letzter Zeit habe ich angefangen, mich zu fragen, was ich MIT der Angst tun könnte…

Weiterlesen

Der eigentliche Plan war, dass ich den ersten Werktag im neuen Jahr schreibend beginnen wollte.
Aber wie das mit Plänen (und ganz besonders mit der Sorte, die mit “Im Neuen Jahr…” anfängt) eben so ist…

Weiterlesen

Mein Monats-Experiment im Dezember und zugleich ein Adventskalender, mit dem du dir jeden Tag eine Frage stellen kannst: Was muss sein im Advent?

Weiterlesen

Wie wäre das, wenn ich keinen Zeitdruck hätte und wenn ich nie wieder „keine Zeit“ als Ausrede verwenden würde… Ein Experiment.

Weiterlesen

„Du musst jeden Tag raus – das tut gut und ist gesund.“

Um das Jeden-Tag-Raus-Konzept mal auf die Probe zu stellen, musste ein Hund her.

Hinweis: Für dieses Experiment ist kein reales Tier zu Schaden gekommen.

Weiterlesen

Wie schön, dass wir Wörter zur Verfügung haben, um uns auszudrücken. Aber viel entscheidender ist doch, was wir verstehen.

Weiterlesen

Antje hat als Gast im Blog ihre Gedanken über Stille Stärken in Worte gefasst.
Es freut mich sehr, dass ich ihre Gedanken teilen darf.

Weiterlesen

Ich wollte ja, aber es ging nicht…

Was wie eine klassische Blockade klingt, ließ sich aber innerhalb von fünf Minuten mit zwei Fragen lösen.

Weiterlesen

Wenn alles anders wird durch eine Krise, für die keiner etwas kann, ist es spannend, zu schauen, welche individuellen Entwicklungs-Chancen darin stecken.

Und daher blicke ich auf sechs Monate CoViD-19-Zeit und meine persönlichen Erkenntnisse zurück.

Weiterlesen