Du + ich + Stille Stärken

Arbeite mit mir

christinewinter-1-2

Natürlich weiß ich, dass du alleine klarkommst.
Schließlich habe ich es auch alleine geschafft, mein Leben im Laufe der Jahre so zu gestalten, wie ich es mir lange Zeit gewünscht hatte.

Wenn ich heute auf meinen Weg raus aus dem hilflosen Schweigen und auf meine vielen Unsicherheiten im Umgang mit anderen Leuten und mir selber zurückblicke, denke ich mir oft:

Eigentlich hätte das nicht so lange dauern müssen. Und ich hätte es viel leichter haben können.

Denn bis ich endlich wusste, was für mich eben nicht funktioniert, obwohl es bei anderen so normal aussieht, ist viel Zeit vergangen und ich war ständig unzufrieden mit mir.

Dass in mir ganz viele Stille Stärken stecken, die ich mir nie zugetraut hätte, habe ich ewig nicht bemerkt. Und ich vermute, da geht es dir ganz ähnlich…

Lass uns zusammen arbeiten und hole dir die Unterstützung, die dich weiterbringt. Es geht so viel schneller und leichter, wenn du nicht alleine deinen Weg suchen musst.

Was ich dir anbiete

Ich biete dir…

  • Erfahrungen auf meinem eigenen Weg raus aus dem Schweigen und im ganz normalen Leben
  • Erfahrungen als Coach, sowohl mit Stillen Menschen als auch mit anderen
  • Erfahrungen als Trainerin für persönliche Entwicklung und Kommunikation

Ich biete dir ein angenehmes, humorvolles und optimistisches Gespräch, bei dem ich immer die Augen und Ohren für neue Lösungen offen halte, die zu dir und deinem Leben passen und dich voranbringen, ohne dich völlig zu überfordern. Ich möchte deine Stärken glitzern sehen. 🙂

  • Beratung

    Wenn du eine oder mehrere konkrete Fragen zu Sprechblockaden (insbesondere zum Selektiven Mutismus) hast, teile ich gerne meine Erfahrung, aber auch meine Außensicht zu deinem Problem mit dir.

    Da ich von klein auf die Sprachlosigkeit erlebt habe, kenne ich die unterschiedlichen Schwierigkeiten, die sich einem Kind, einem Jugendlichen und einem Erwachsenen entgegenstellen.

    Eine Beratung hilft dir, mehr Verständnis für deine Situation zu entwickeln. Im Austausch (entweder mündlich oder schriftlich, da richte ich mich gerne nach dir) finden wir neue Aspekte und Sichtweisen und wir entwickeln, wenn du magst, ein paar Ideen für eine Veränderung in einer festgefahrenen Situation.

    Einen Beratungstermin kannst du auch vereinbaren, wenn du als Mutter oder Vater, als ErzieherIn oder LehrerIn oder in irgendeiner anderen Weise einem schweigenden Kind, Jugendlichen oder Erwachsenen deine Unterstützung gibst und dafür Informationen oder Feedback möchtest.

    Weitere Infos zum Beratungsgespräch

  • Coaching

    Hol dir Veränderungsimpulse dann, wenn du sie brauchst.

    Ein Coaching eignet sich gut, wenn du eine aktuelle Problemsituation vor dir hast und deine Stärken dafür gezielt einsetzten möchtest. Oder du möchtest ein altes Thema mit einer neuen Sichtweise angehen. Oder dein Unbewusstes soll dich dabei unterstützen, neue Lösungen zu entwickeln.

    Ein abgeschlossenes Coaching bringt dich einen Schritt voran – und du entscheidest selbst, ob es weitere Termine geben soll.

    Die „Coaching-Stunde“ dauert so lange, bis du ein gutes Ergebnis für dich hast – also meistens zwischen eineinhalb und zwei Stunden. Wir treffen uns online und sehen uns dabei gegenseitig über die Webcam.

    Wenn Sprechen für dich zwischendurch mal schwierig sein sollte, schreibst du einfach in den Chat…

    Weitere Infos zum Coaching
    Das ist mir sehr wichtig:

    Das Coaching ist keine Psychotherapie oder Heilbehandlung und soll diese nicht ersetzen. Das Coaching setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Beschwerden mit Krankheitswert gehören in ärztliche Behandlung – bitte sorge in einem solchen Fall gut für dich und hole dir umgehend die Hilfe eines Arztes.

    Wenn du mit mir an deinen Themen arbeiten möchtest, dann melde dich bei mir. Wir vereinbaren dann den nächsten Schritt.

    Ich möchte, dass es dir rundum gut damit geht, Stille Stärken zu entwickeln und einzusetzen. Und ich freue mich, wenn ich dazu beitragen kann.

    Sei du selbst, lass die anderen anders sein.
    Deine
    Christine