Jammer-Stop

Jammerfreie ZoneWäre es nicht großartig, wenn du das Jammern deiner inneren Stimme und alle deine Grübel-Gedanken einfach abstellen könntest? Auf Knopfdruck? Vollautomatisch mit Sofortwirkung…?

Das geht! Und es geht sogar total einfach.

Du brauchst mir dazu nur zuzuhören und wir installieren dir gemeinsam in wenigen Minuten ganz entspannt deinen persönlichen „Jammer-Stop-Knopf”.

Die nachfolgende Audiodatei führt dich in eine leichte Trance. Nimm dir dafür gut zehn Minuten ungestörte Zeit ohne Handygeräusche, ohne dass dich jemand anspricht, ohne Unterbrechungen.

Die Audiodatei darf nicht beim Autofahren, beim Bedienen von Geräten oder in anderen Situationen, die deine volle Aufmerksamkeit erfordern, angehört werden. Damit sie wirken kann, schließt du am besten die Augen und konzentrierst dich auf deine innere Wahrnehmung.

Es reicht in der Regel, wenn du den Text einmal entspannt anhörst und den Suggestionen folgst. Wenn du magst, kannst du ihn gerne auch öfter hören.

 

Mich interessiert natürlich brennend, wie gut es dir gelingt, das Jammern mit Daumen und Zeigefinger zu stoppen. Und ich freue mich auf Geschichten aus deiner Jammerfreien Zone.

Sei du selbst – ohne Gejammer -, lass die anderen anders sein.

Deine
Christine Winter

Übrigens…

Mit dem Stille-Stärken-Newsletter bekommst du die Neuigkeiten direkt in dein E-Mail-Postfach.

Und als kleines Geschenk habe ich zwölf Anstupser-Kärtchen für dich vorbereitet. Ob am Badezimmer-Spiegel oder am PC-Bildschirm – lass dich immer wieder daran erinnern, Stille Stärken für dich zu nutzen.

Anstupser gefällig?

 

Ausdrucken,
Ausschneiden,
Anstupsen lassen.

 

KLICK zu den Anstupsern

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Seit ich mich so intensiv mit dem Thema „Jammern“ beschäftige, komme ich gar nicht mehr dazu, zu jammern. Paradox, oder?
    Dabei würde ich doch zu gerne meinen Jammer-Stop benützen.

  2. Liebe Frau Winter,
    danke für die schöne Anleitung. Mir hat sie so gut gefallen, das ich sie auf meiner Facebookseite geteilt habe.
    Auf das die eine Jammerfreie Zone immer größer wird.
    Herzerfrischende Grüße,
    Barbara Schmidt-Ontyd

    • Vielen Dank für’s Teilen. Es freut mich sehr, dass meine schnelle Übung so gut ankommt.
      Denn wenn wir alle weniger jammern, haben wir alle viel mehr Zeit für gute Laune.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Alle Kommentare werden von Hand freigeschaltet - ich bitte daher um etwas Geduld, bis dein Text im Blog sichtbar wird.
 
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.